Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


geos:kavdi:gnss:gnss-allgemein

GNSS-Auswertung

Allgemein

Ziel der GNSS-Auswertung ist es, die auf dem WGS84 gemessenen GPS-Koordinaten in ein Zielsystem umzurechnen. Es werden Gauss-Krüger-Abbildungen (GK, UTM) unterstützt. Das Zielsystem kann auf einem anderen Ellipsoid liegen. Der hierzu benötigte Ellipsoidsprung wird über eine 7-Parameter-Transformation berechnet. Die Transformationsparameter können aus Stützpunkten bestimmt oder vorgegeben werden. Die verebneten Koordinaten werden gemittelt, gegen Fehlergrenzen geprüft und als Koordinateneingabe in ein KAVDI-Berechnungsdokument abgespeichert.

Die Protokollierung der Ergebnisse ist nach Anlage 4 der GPS-Richtlinien NRW realisiert.

KAVDI verarbeitet GNSS-Messungen in der Form:

  • Geografische WGS84-Koordinate (Länge/Breite)
  • Geozentrische WGS84-Koordinate (XYZ) (Bezug Antenne)
  • Geozentrische WGS84-Koordinate (XYZ) (Bezug Boden)
  • Vektoren zu einer Referenzstation (DX,DY,DZ)

gps-auswertung-wgs84.jpg

geos/kavdi/gnss/gnss-allgemein.txt · Zuletzt geändert: 2020/02/26 09:55 von maria