Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste


  • EDBS
    • EDBS einlesen (BSPE)…
    • EDBS ausgeben (Fortfuehrungsdatensaetze) …
    • EDBS ausgeben (BSPE)…
    • EDBS einlesen (Fortfuehrungsdatensaetze) …
    • Einlesen …
    • Ausgeben …
  • Dateneinheiten
    • Einlesen
    • Verwaltung/Ausgabe …
  • GEOgraf
    • GGOLI-Fläche auswählen
    • GEOGRAF-Druckdatei-Konverter …
  • Stapelkonverter KAVDI-V10
  • Geodätische Berechnungen Niedersachsen



geos:kavdi:oberflaeche:kavdi_schnittstellen:schnittstellen-ascii-datei-ausgeben

ASCII-Datei ausgeben

Um eine ASCII Datei auszugeben gehen Sie bitte wie folgt vor.

Wählen Sie über die Menüleiste

Schnittstelle > ASCII-Datei > Ausgeben…



Im nachfolgenden Fenster müssen dann weitere Einstellungen vorgenommen werden.

Dateiangaben

FormatdateiAngabe der Datei, die die Formatdefinition enthält, sie steuert ob es sich bei der Ausgabe um ein spaltenförmiges und CSV Format handelt.
(ASCII) Name der Datei, in der die Punkte ausgegeben werden sollen
Parameter
Protokoll ins Berechnungsdokument Wenn mindestens ein Berechnungsdokument auf ist, kann mit diesem Schalter die Protokollierung der ausgegebenen Punkte in das aktuelle Berechnungsdokument erfolgen. (Nur möglich bei spaltenförmiger Formatdatei (kein CSV Format))
Umformung in MeridianstreifenBei gesetztem Schalter können die Punkte automatisch bei der Ausgabe in den gewünschten Meridianstreifen umgeformt werden (0 = Aus / keine Umformung).
Quell-Datenbank
Festpunktspeicher (externe Datenbank) Die Punkte der extenen Datenbank werden ausgebeben
Projektspeicher (interne Datenbank) Die Punkte der internen Datenbank werden ausgeben.
CSV Formatausgabe
Feldnamen exportieren Die Feldnamen (PAT, OSK, LKR, … ) werden in der ersten Zeile ausgegeben
Meldungen Fenster für Statusmeldungen
AusgebenNachdem Sie auf den Schalter Ausgeben geklickt haben erscheint eine Meldung über die ausgegebenen Punkte (siehe Zeile Meldungen).




Optionen

Standardausgabe sind alle Punkte. Hier kann die Standardausgabe geändert werden.


Bereich

Polygon zum Ein- bzw. Auslesen (ASCII-Schnittstelle)

Der Dialog zur Bestimmung eines Bereiches lässt die Definition eines Polygons, dessen Eckpunkte in einer Datei vorliegen, zu. Die Eckpunkte müssen in der Datei zeilenweise in der Form 'Punktnummer, Rechtswert, Hochwert' gelistet sein. Die Punktnummer hat nur informativen Charakter und wird zur Bildung des Polygons nicht verwendet. Die Anzahl der Leerzeichen zwischen den Daten ist beliebig. Die Zeilenlänge pro Punkt ist auf 200 Zeichen beschränkt.


Punktnummernfilter

Die Selektion kann auch auf einen bestimmten Punktnummernbereich erfolgen …


Sonstige Filter

… oder auch über andere Kriterien (siehe nachfolgendes Bild).

Informationen zur Konfiguration finden Sie hier.
geos/kavdi/oberflaeche/kavdi_schnittstellen/schnittstellen-ascii-datei-ausgeben.txt · Zuletzt geändert: 2021/02/09 11:42 von maria