Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


geos:panda.fa:viewer-grenzwerte-schranken-4-0:start

Grenzwert / Schranken

In dieser Tabelle werden die aktuell eingestellten Grenzwerte/Schranken aufgelistet. Die Parameter müssen über die Schnittstellendatei vorgegeben und können hier verändert werden.

S0 ist die Standardabweichung der Gewichtseinheit (Varianz = Standardabweichung zum Quadrat) a priori


Grenzwerte
Grenzwert für normierte Verbesserung
Der Grenzwert der normierten Verbesserung (NV) dient zur Aufdeckung grob fehlerhafter Messwerte.

Grenzwert für Einfluss auf die Punktlage (EP)
Der EP-Wert gibt an, wie sich die Punktlage verändert, wenn die Beobachtung nicht an der Ausgleichung teilnehmen würde. Er macht somit eine Aussage über die Unverzichtbarkeit einer Beobachtung.
Erst wenn die normierte Verbesserung überschritten ist und der Einfluss auf die Punktlage über diesem Grenzwert liegt, vermutet man in der Beobachtung einen groben Datenfehler.

Grenzwert der Kontrollierbarkeit EV [%)
Der Einfluss auf die Verbesserung gibt an, wie viel Prozent eines vorhandenen Fehlers sich in der Verbesserung zeigt. Liegt der Wert unter diesem Grenzwert, gilt die Beobachtung als nicht kontrolliert.
Ist der Wert für die Kontrollierbarkeit null, kann die Beobachtung nicht kontrolliert werden. Die Verbesserung ist deshalb null und der minimale aufdeckbare Fehler ist unendlich, dies führt auch zu einem hohen EP Wert. Ist eine Beobachtung zu 100% kontrolliert, so spiegelt die Verbesserung den vorhandenen Fehler wieder.
Schranken
S0: untere Schranke
Wird die untere Schranke unterschritten, ist der Gewichtseinheitsfehler in Gelb unterlegt.

S0:mittlere Schranke
Wird die mittlere Schranke überschritten, ist der Gewichtseinheitsfehler in Gelb unterlegt.

S0: obere Schranke
Wird die obere Schranke überschritten, ist der Gewichtseinheitsfehler in Rot unterlegt.

Lokale Standardabweichung der Punktlage (LSP): untere Schranke
Wird die untere Schranke unterschritten, ist der Gewichtseinheitsfehler in Gelb unterlegt.

Lokale Standardabweichung der Punktlage (LSP): obere Schranke
Wird die obere Schranke überschritten, ist der Gewichtseinheitsfehler in rot unterlegt.

Restklaffen (RK): untere Schranke
Wird die untere Schranke unterschritten, ist der Gewichtseinheitsfehler in Gelb unterlegt.

Restklaffen (RK): obere Schranke
Wird die obere Schranke überschritten, ist der Gewichtseinheitsfehler in Rot unterlegt.
geos/panda.fa/viewer-grenzwerte-schranken-4-0/start.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/12 11:49 von maria